Die Vorschule beginnt

Wir müssen ja schon was ganz besonderes sein!!! Irgendwelche VIP´s (hoffentlich steigt uns das nicht zu Kopf)!!! Denn diese Woche haben wir gaaaaaaaanz viel Besuch empfangen und  – hoffentlich – alles super gemeistert. Zum einen war der Papa da, um zu schauen, wie sein Nachwuchs so geworden ist! Und der hat sich jeeeeeden von uns gaaaanz genau angeschaut!

DSC01112

Vor allem Rudi´s- Herrchen hat sich ganz doll in Alberich verliebt. Die zwei haben ausgiebige „Männergespräche“ geführt –  wovon der Rest von uns natürlich nichts mitbekommen durfte. Rudi´s-Frauchen hätte uns am liebsten alle eingepackt! Wir glauben also, dass wir richtig gut gelungen sind!

DSC01169

DSC00857

Zum anderen hat uns der Peppi – ein wunderschöner gaanz großer Mann – mit seinem Frauchen besucht. Peppi möchte unbedingt einen neuen Spielkameraden haben und musste uns natürlich auch genau anschauen – prüfen, ob denn „Was Geeignetes“ dabei ist. Und es hat gar nicht lange gedauert und Peppi und Frauchen waren sich einig: Anoki ist genau der richtige Freund fürs Leben! Die zwei werden sicherlich viel Spaß zusammen haben. Mal schauen, wer wen erzieht, denn der kleine Anoki hat die Beiden jetzt schon um die Pfote gewickelt.

20151031_122730

Und dann heute der Hammer! Eine gaaaaanz liebe Familie mit vier entzückenden Kindern! Das war somit fast für jeden von uns einen Spielkameraden! Was für ein Tag  – so kann es weitergehen!!! Und ein Spielzeug haben die auch noch mitgebracht!! Mal schauen, welches von uns kleinen Mädchen bei ihnen einziehen darf!! Egal ob es Abby oder Ayla wird, die wird es richtig gut haben! Und sie haben versprochen, in zwei Wochen wieder zu kommen!!! Bohhh,  wir freuen uns alle schon riesig (dann gibt es auch Fotos – versprochen!)!!

Diese Woche hat aber auch der Ernst des Lebens für uns fünf begonnen: Frauchen meinte, es würde Zeit, dass wir allmählich auf das zukünftige Leben vorbereitet werden müssten. Also hat sie lauter klappernde Sachen an einen Rahmen gehängt, uns dann auch noch den stabielen Decken-Untergrund unter unseren Kleinen Füßchen geklaut. Aber –  wie ihr seht  – stört uns das überhaupt nicht! Im Gegenteil!! Es macht uns unendlich viel Spaßauf allem möglichen herunzutapsen – und zu kauen!!

Der Ernst des Lebens beginnt aber doch tatsächlich! Mamma Bubbly ist der Meinung, sich nicht mehr auf der Nase herumtanzen  zu lassen, wenn wir sie zu heftig bedrängen –  gerade, wenn sie mal kurz durchschnaufen will! Da hat die  dann doch tatsächlich einige von uns – ihre eigenen Babys! – schon angeknurrt und Nackengestubst!!! Sowas!!! Aber bis jetzt sind wir nur für einen Moment erstaunt – um dann genau da weiter zu machen, wo wir aufgehört haben. Vielleicht ist das ja auch ein neues Spiel:

DSC00861

Mama ich tue es nicht wieder!

Und am Ende einer weiteren Woche:  Lernen ist ja soooo anstrengend

DSC00842

%d Bloggern gefällt das: