Archiv der Kategorie: Abenteuer der Dreads on Paw´s

Hiwweltour Eichelberg

DSC07797

Auf gehts zu neuen Wanderabenteuern ein mal rund um  und auf den Eichelberg – das“ Dach Rheinhessens.“

DSC07799

Es ging vorbei an Neu-Bambgerg und seltenen Orchideen und Blumen,

DSC07801 DSC07807

DSC07809

durch saftige Wiesen,

DSC07814

und schattige Wälder mit knorrigen Eichen.

DSC07876

DSC07859

DSC07869

Mit einigen kleinen Pausen ,  Schmuseeinheiten  und Albernheiten zur Motivation gings weiter

DSC07819

– soooo heiß !!!!!!! –

DSC07853   

DSC07855

vorbei an Hof Iben  (Resten einer ehemaligen Wasserburg)

2016-05-26 11.28.52

DSC07838

dem Startpunkt unserer Tour nach 11,1 km und 381 Höhenmetern entgegen und zurück zu dem imposanen alten Steinbruch im Naturschutzgebiet am Vogelsang.

DSC07790

So ging auch dieser schöne Tag für die Dreads on paws und ihre Menschen  wieder viel zu schnell vorbei.

Bearbeiten

Wanderung Ingelheim Juni 2015

Die LG-Mitte hatte zu einer Wanderung mit anschließender Mitgliederversammlung nach Ingelheim eingeladen.

Dieser Einladung sind 12 Menschen und 10 Pulis gefolgt.

Die Wanderung begann am Bismarckturm und führte weiter über die Gau-Algesheimer Gemarkung auf lichten Waldwegen

IMG_7467

DSC07359

DSC07360

DSC07356

IMG_7466

rund um den Westerberg, auf relativ gleichem Höhenniveau wobei sich immer wieder schöne Ausblicke auf das Welzbachtal, den Jackobsberg und den Austragungsort unserer letzten Wanderung den Laurenziberg ergaben. Einen besonderen schönen Blick hat man von der Schutzhütte auf den Hunsrück weiter über den Rheingau bis hin zum Taunus.

DSC07368
Am Ende des kleinen Rundwegs blickt man wieder von der Ostseite des Westerberges über offene Äcker und Wiesen auf Ingelheim hinab.

DSC07357

Nach ca. 5 km ging dieses mal die kleine Wanderung zu Ende. (es stand ja noch die Mitgliederversammlung auf dem Plan)
Bei gemütlichem Essen und dem traditionellem Puliplausch ging ein schöner sonniger Tag zu Ende.
Wir möchten uns bei Allen bedanken die sich auf den z.T. langen Weg gemacht haben, um mit uns bei herrlichem Sonnenschein zu Wandern.

Für die, die dieses mal nicht dabei sein konnten: Die nächste Wanderung kommt bestimmt.

DSC07236

Bubbly und Chili mit ihren Menschen

Ausflug: Neuleiningen , Burg Falkenstein und Donnersberg

Neuleiningen

Nach der großen Hitzewelle haben wir  mit Tagesausflügen  versucht, die Zeit bis zum Ultraschall kurzweiliger zu gestalten .

Die Burg und mit ihr die Ortschaft ließ Friedrich III. Graf von Leiningen, in der Zeit von 1238 bis 1250 erbauen. Als eine Kastellburg die heute noch gut erhalten ist.

IMG_7803

bitte Lächeln!!!

Aber dann wollen wir (Bubbly, Chili Frauchen und Herrchen sowie unser „Opa“) auf den Turm,  von da hat man sicherlich  herrliche Blicke ins Umland. Herrchen jetzt aber schnell!!!!

IMG_7806 IMG_7807 IMG_7809

IMG_7825  IMG_7827

Dann steht Neuleiningen selbst auf dem Programm: Herrliche Fachwerkhäuser… ,

IMG_7830  IMG_7846

IMG_7852   IMG_7845

IMG_7837  enge Gässchen, …

IMG_7834  IMG_7844

steile Stufen – einfach schöööön!

 Burgruine Falkenstein

Zugang zur Burg,   die „Burg auf  dem Vulkan“,

IMG_7857     IMG_7876

IMG_7862      IMG_7867

IMG_7871      IMG_7870

Bohhh: Interessaaaant. Wo geht’s denn da hin??

IMG_7878      IMG_7886

IMG_7881    IMG_7880

Zum Abschluß: Kaffeetrinken auf dem Donnersberg im Waldhaus –  der höchstelegenen Gaststätte der Pfalz.

IMG_7889

Einfach ein schöner Tag für  uns (Bubbly und Chili) sowie „unsere“ Menschen“ –  bloß das Wetter hätte sonniger sein können.

Und jetzt: weiter  Warten ………….

Puli Wanderwochenende in Kassel

Am Pfingstwochenende hat der Deutsche Puliklub  zum Wanderwochenende nach Kassel eingeladen. Gibt es schöneres, als mit vielen zotteligen „Dread-Trägern“ und ihren begeisterten Menschen zu wandern und zu feiern?!

IMG_7369[1]

Erster Tag erste Abenteuer

Bei herrlichem Wetter haben sich 22 Pulis und vier Hunde (unsere „Ehrenpulis“) mit ihren Menschen  auf den Weg nach Kassel gemacht.

Nachdem alle eingecheckt hatten, ging es auch schon los  zur ersten Wanderung zum Hohen Dörnberg.

Herrliche Aussichten während der Wanderung auf das „Kassler Land“

IMG_7211[1]

 

DSC07186

Wachholderheiden und Orchideenwiesen,

DSC07187

uuund: gaanz viel „Treibgut“

IMG_7228[1]

IMG_7244[1]

Wasser aus der Kuhtränke schmeckt auch den Pulis oder lädt manche sogar zum schwimmen ein.

IMG_7245[1]

Der Rückweg zum Parkplatz – ein eigenes Abenteuer,

IMG_7249[1]

IMG_7368[1]

denn es ging mal eben über den Segelflugplatz  – trotz Betrieb.

 

IMG_7255[1]

Und dann gaaaaaaanz zufrieden eingeschlafen, während sich die Menschen zum Puliplausch getroffen haben.

DSC07335

DSC07338

 

 Nächster Tag – nächste Abenteuer

Sonntagsspaziergang zum Schlosspark Wilhelmsthal –

DSC07228

da konnten alle Pulis herrlich über die Wiesen toben, welch ein Spaß!

IMG_7401[1]

IMG_7402[1]

Mittags ging´s dann mit dem Auto zum Parkplatz unterhalb der Wilhelmshöhe und  zu Fuß durch den Bergpark (UNESKO-Welterbe) mit seinem einzigartigen Baum- und Pflanzenreichtum, den Wasserspielen und dem Wahrzeichen der Stadt Kassel – dem Herkules – entgegen.

 

DSC07303

Bubbly wartet – wo bleibt das  Wasser??

IMG_7367[1]

Endlich:   „Alles fließt“ oder fällt den Aquadukt herunter!

DSC07311

Welch ein Spektakel für ganz viele Menschen und natürlich die Pulis.

Nächste Station: die Fontaine mit herrlichem Blick auf das Schloß.

DSC07313

DSC07329

Bubbly: „Wann sprudelt denn endlich der Fontaine?“

Frauchen: „Natürlich erst wenn  jemand im Gebüsch den Stöpsel zieht!“

DSC07316

Chili: „Ooochh man, das dauert! Weckt mich, wenn er los geht!“

IMG_7352[1]

Und endlich: „Wasser marsch!“

Anschließend Rückweg zum Hotel

IMG_7399[1]

Am Montag gab es dann noch eine tolle Wanderung an der Fulda endlang. Herrliches Wetter, tolle Pulifreunde, glückliche Hunde – was kann schöner sein!!

Das sind die Vorteile des PUK: Nette gleichgesinnte Leute, viele Wanderungen und Veranstaltungen, Erfahrungsaustausch und Informationen aus erster Hand! So wird das Puli-Leben / Leben mit Pulis noch schöner !!!

Übrigens: Bei Interesse sind zu allen Veranstaltungen Gleichgesinnte und Interessierte herzlich willkommen!

Bei Interesse: www.puli.de oder https://dreadsonpaws.com

 

Liebe Grüße an alle Pulifreunde wünschen Bubbly und Chili

DSC07236

 

 

 

Hiwweltour-Heideblick

Hiwweltour Heideblick: im Herzen Rheinhessen´s am 22.3.2015 mit Freunden und unseren beiden Pulimädchen

Eine kleine Wanderempfehlung: die Hiwweltouren im schönen Rheinhessen – nicht nur aber besonders gerne mit unseren vierbeinigen Schätzen – und vor allen Dingen mit guten Freunden  !!!!!

Nach dem Aufstieg  von Siefersheim der erste herrliche Blick über die Hügellandschaft Rheinhessen´s

aus Handy Axel 015

aus Handy Axel 018

ein riesiger  Spaß für alle Menschen, die beiden Pulidamen und Hund („Gastpuli“) Camillo.

aus Handy Ingrid 009

Auf dem Weg zum Ajaxturm sorgte eine abwechslungsreiche Mischung aus  Weinbergen und ursprünglichen Flächen, mit Weinbergshäuschen, die zur Rast einladen, für eine reizvolle Wegkulisse.

aus Handy Ingrid 013

Nach einer wohlverdienten Pause mit reichlich (!!! so muss es sein !!!)  Essen und Trinken ….

aus Handy Ingrid 015

… ging es  dann gestärkt weiter auf gut ausgebauten Wanderwegen und  idyllischen Pfaden vorbei an Neu-Bamberg auf den Mühlberg mit dem Adlerdenkmal und dem herrlichen Ausblick auf das Naturschutzgebiet Neu-Bamberger Heide.

aus Handy Ingrid 017

aus Handy Ingrid 026

aus Handy Ingrid 023   Blick auf Neu-Bamberg

DSC07075  Adlerdenkmal